Aktuell 2006

Neue Bilder in der Bildergalerie


Bilder der Einsätze 6-10, 15 und 38 hinzugefügt, sowie Bilder von Kameradschaftsabend und Unterkreisübung. Die Bildergallerie wurde durch eine aktuellere Version ersetzt. Eventuell kann es zu Anzeigeprobleme oder Funktionsstörungen kommen. Sollten ihnen solche Auffallen, bitten wir Sie diese über unser "Bug Report" Meldeformular zu melden.



Großübung der Jugendfeuerwehren in Rauenberg


Am kommenden Samstag, 14.10.2006 findet um 14.00 Uhr auf dem Gelände der Mannabergschule in Rauenberg eine Großübung der Jugendfeuerwehren des Bereichs Wiesloch/Walldorf statt. Das Übungsszenario sieht einen ausgedehnten Gebäudebrand, verursacht durch einen Kurzschluss, im oberen Geschoss der Mannabergschule vor. Die Jugendfeuerwehren haben die Aufgabe, den Brand zu löschen und dabei wie in einem realen Einsatz, die Wasserversorgung sicherzustellen und eine Einsatzleitung aufzubauen. Die Wasserversorgung erfolgt über das reguläre Hydrantennetz sowie über eine Wasserförderung vom Angelbach. Dazu werden die beteiligten Jugendfeuerwehren Schlauchleitungen von der Schönbornstraße über die Wieslocher Straße zur Mannabergschule verlegen. Insgesamt nehmen an dieser Übung die Jugendfeuerwehren aus Rauenberg, Rotenberg, Malschenberg, Wiesloch, Schatthausen, Frauenweiler, St. Ilgen, Leimen und Sandhausen teil. Die Bevölkerung wird hierzu recht herzlich eingeladen. Für etwaige Verkehrsbehinderung bitten wir um Verständnis.



Oktoberfest 2006...die Zeit naht...
Es ist wieder soweit, das ORIGINAL (Frauenweiler) OKTOBERFEST steht vor der Tür.



Bildergalerie Update (06.06.2006)

Die Bildergallerie wurde durch eine aktuellere Version ersetzt. Eventuell kann es zu Anzeigeprobleme oder Funktionsstörungen kommen. Sollten ihnen solche Auffallen, bitten wir Sie diese über unser "Bug Report" Meldeformular zu melden.


Wir gratulieren einem weiteren Zugführer in der Feuerwehr Frauenweiler:

Edwin Mack



Weitere Gratulanten


TOP - Daume hoch


Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Hauptversammlung der Feuerwehr Frauenweiler fand am 22. Januar im Feuerwehrhaus Frauenweiler statt. Neben den nahezu vollzählig erschienenen Feuerwehrleuten dürfte Abteilungskommandant Michael Goldschmidt auch die Führung der Gesamtfeuerwehr, Peter Hecker und Rolf Krämer, sowie als Vertreter der Stadtverwaltung Bürgermeister Leuthe und den Fachgebietsleiter Meinrad Singler begrüßen. Neben den üblichen Grußworten und Berichten der Abteilung und der Jugendfeuerwehr standen in diesem Jahr auch wieder Neuwahlen an, da die Amtszeit von 5 Jahren des Abteilungskommandanten Michael Goldschmidt zu Ende war. Ebenso schied Jürgen Wiewecke aus zeitlichen Gründen aus dem Abteilungsausschuss aus. Als Nachfolger von Michael Goldschmidt wurde Edwin Mack als Abteilungskommandant gewählt, Dominik Wiewecke ist in den Ausschuss nachgerückt.
Michael Goldschmidt und Jürgen Wiewecke gilt auf diesem Wege nochmals ein besonderer Dank für Ihre geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Den neu gewählten Amtsträgern wünschen wir viel Erfolg in Ihrer Tätigkeit.
Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Uzama Shamendi für seine 10-jährige aktive Tätigkeit in der Feuerwehr geehrt.
Nachdem zum Abschluss noch einige Punke, unter dem Thema Anträge und Sonstiges, diskutiert wurden, durfte Michael Goldschmidt seine letzte Hauptversammlung als Abteilungskommandant beenden.



Christbaumsammlung voller Erfolg


Auch in diesem Jahr war die Christbaumsammlung der Jugendfeuerwehr ein voller Erfolg. Die Jugendfeuerwehr Frauenweiler möchte sich auf diesem Weg nochmals bei allen Spendern bedanken die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder der Kurpfalz-Werkstatt für Behinderte der Lebenshilfe Wiesloch, welche uns Ihre Fahrzeuge für das Einsammeln der Bäume zur Verfügung gestellt hat.


Christbaumsammlung der Jugendfeuerwehr


Wie auch in den Jahren zuvor führt die Jugendfeuerwehr Frauenweiler auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Christbaumsammlung in Frauenweiler durch. Die Jugendlichen der Feuerwehr werden ab 10.30 Uhr in den Straßen von Frauenweiler unterwegs sein und an jeder Haustür klingeln um die ausgedienten Weihnachtsbäume abzuholen. Über eine kleine Spende für die Jugendfeuerwehr würden wir uns sehr freuen. Bitte beachten Sie das die Bäume vollständig von Schmuck befreit sein sollen um Sie der wiederverwertung in der Heizanlage der Stadt Wiesloch zuführen zu können.
Ein kleiner Teil der gesammelten Bäume wird ab 19.00 Uhr auf dem Gelände beim Freibad verbrannt. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen. Vielleicht entdecken Sie ja Ihren Baum wieder...

Jugendfeuerwehr Frauenweiler







Copyright © 2020 Freiwillige Feuerwehr Frauenweiler. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Datenschutzerklärung der Feuerwehr Wiesloch